Verbesserung der Planungsqualität: Contributor Analytics

Das Einsammeln dezentraler Daten ist Bestandteil vieler Controlling-, Rechnungswesen- und Compliance-Prozesse. Am prominentesten erscheinen hierbei Planung und Konsolidierung, aber auch andere Prozesse wie Forecasting, Risikomanagement oder Compliance sind eng mit dem Einsammeln dezentral erfasster Daten verbunden. Dabei kommt es häufig zu inhaltlichen Problemen, wodurch die gemeldeten Informationen nur bedingt den Erwartungen entsprechen. Nach einer Studie des Business Application Research Centers (BARC) sehen 42 % der befragten Unternehmen die Qualität der Planungsergebnisse als größeres Problem an. 1

Weiterlesen

Controllingprozess – Projektcontrolling

Projektcontrolling hat das Ziel, das Management bei der erfolgreichen Auswahl und Steuerung von Projekten zu unterstützen. Es schafft Transparenz über Wirtschaftlichkeit, Nutzen und Ergebnissen von Projekten sowie die Einhaltung von Qualitäts-, Zeit- und Kostenzielen. Projektcontrolling bildet damit die Basis für erfolgreiches Projektmanagement (vgl. Abb. 17).

Weiterlesen

Winning Digital

Winning Digital – Zum Stand der Digitalisierung im Controlling

Die Digitalisierung ist in aller Munde, Buzzwords wie Big Data und Blockchain werden in einer Vielzahl von Diskussionen aufgeworfen. Nun stellt sich die Frage, inwieweit diese Technologien bereits im Controlling Eingang gefunden haben und welche Ziele mit ihrer Einführung verbunden werden. Durch eine branchenübergreifende Umfrage unter Controlling-Leitern in Deutschland, Österreich und der Schweiz können diese und weitere Fragen beantwortet werden. Highlights des Controlling-Panels 2018.

Weiterlesen

Controlling-Prozessmodell 2.0

Eine systematische Weiterentwicklung zur zeitgemäßen Steuerung von Controlling-Prozessen.

Weiterlesen

Controllingprozess – Business Partnering

Ziel der betriebswirtschaftlichen Beratung und Führung durch Controller sind die bereichsübergreifende Koordination und die Rationalitätssicherung von Entscheidungen innerhalb des Management-Prozesses der Zielfindung, Planung und Steuerung. Dabei soll das betriebswirtschaftliche Denken und Handeln in allen Führungsebenen verankert werden. Durch den steigenden Bedarf nach einer permanenten Weiterentwicklung des Unternehmens sind Controller zunehmend als betriebswirtschaftliche Berater bei der Initiierung und Durchführung von Veränderungsprozessen gefragt. Durch ihre Analysen verfolgen funktionsspezifische Controller das Ziel, bestehenden Anpassungsbedarf in etablierten Prozessen gezielt zu identifizieren und die Umsetzung des Veränderungsprojektes betriebswirtschaftlich zu begleiten.

Weiterlesen

So verändert die Digitalisierung die Controlling-Prozesse

Die Arbeitswelt ist im Wandel. Dass sich der digitale Transformationsprozess nicht nur auf vereinzelte Abteilungen auswirkt, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Vor allem Controller müssen sich Gedanken machen, wie sie ihren Arbeitsplatz in Zukunft gestalten werden.

Weiterlesen

Re-Engineering der Finanzorganisation

Ist Ihre Finanzorganisation bereit für den Wandel? Digitalisierung ist kein Trend, sondern Realität und findet bereits in vielen Unternehmen praktische Anwendung. Auch der Finanzbereich wird von dieser Entwicklung zunehmend erfasst. Dieser Beitrag beleuchtet die Notwendigkeit des Re-Engineerings des Finanzbereichs und mögliche Vorgehensweisen.

Weiterlesen

4 Steps: Zielerreichung mit Produktionscontrolling

Produktionscontrolling als wichtiger Teil des Produktionsmanagements ist der Garant für den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens. Als zentrales Bindeglied zwischen Management und Produktion kommt dem Produktionscontroller die Rolle eines Katalysators und Sparringpartners zu. Seine Aufgaben sind die Abbildung und Gestaltung des Leistungserstellungsprozesses in der Produktion sowie Überwachung der Wirtschaftlichkeit. So leistet das Produktionscontrolling einen wichtigen Beitrag dazu, definierte Unternehmensziele zu erreichen. Mit wirtschaftlicher Kompetenz und Methodenwissen unterstützt es das Management in der Ausrichtung, Steuerung und Lenkung des Unternehmens. Die Bereitstellung und Pflege von Controlling-Instrumenten ermöglicht es, Engpassressourcen transparent zu machen.

Weiterlesen

Nachhaltiges Wirtschaften @ Greiner

Greiner aus Kremsmünster ist seit über 150 Jahren in Familienbesitz und zählt heute zu den weltweit führenden Anbietern von Schaum- und Kunststofflösungen. Thomas Scheurecker – Leiter des Group Controlling der Greiner AG – über die Besonderheit der strategischen Finanzsteuerung in Familienunternehmen.

Weiterlesen

In-Memory-Technologien als Innovationstreiber

Revolution für die Planung? Die fortschreitende Digitalisierung und wachsende Datenberge stellen für Unternehmen weitreichende Herausforderungen dar. Um die Verarbeitung und Nutzung dieser Daten im Unternehmens­interesse zu gewährleisten, können Unternehmen In-Memory-Technologien einsetzen. Diese helfen insb in der Planung, zukünftige Entwicklungen szenarienbasiert zu prognostizieren und die Strategie und Unternehmens­steuerung an diesen Ergebnissen auszurichten. Ein in-memory-basierter Planungsansatz kann zudem eine agilere und dynamischere Arbeitsweise des Controllings fördern.

Weiterlesen