Beiträge

Was bedeutet „Going Concern“?

Stellen Sie sich vor, die aktuelle Krise hat Ihrem Unternehmen stark zugesetzt und die Förderungen und Entlastungen reichen nicht aus, Sie sicher über das Jahr zu bringen. Vor allem die Unsicherheiten der Geschäftsentwicklung des 2. Halbjahres erlauben keine zuverlässige Prognose Ihrer finanziellen Situation. Sollte jedoch nicht von der erfolgreichen Weiterführung des Unternehmens ausgegangen werden können, treten einige rechtliche Konsequenzen in Kraft, die Sie als Geschäftsführer rasch auch in eine persönliche Haftung führen könnten.

Weiterlesen

Die IGC im Interview: Controlling in der Krise

Die COVID-19-Krise stellt die Wirtschaft auch nach den ersten Monaten vor riesige und nie dagewesene Herausforderungen. Die Unternehmen müssen an vielen Ecken und Enden gleichzeitig kämpfen, um diese zu bewältigen. Dazu zählen einerseits Liquiditäts­sicherung oder Cashflow-Generierung und andererseits auch Lieferketten sicherzustellen und Personal richtig einzusetzen. Die Controller nehmen dabei eine besonders wichtige Stellung ein, wie sich in den Krisen der letzten Jahre gezeigt hat. Wir haben mit dem Management Board der IGC (International Group of Controlling) über Controlling in der Krise gesprochen.

Weiterlesen

Einfluss von COVID-19 auf Kapital­kosten und Bewertungsniveaus

Die COVID-19-Krise hat nicht nur einen signifikanten Einfluss auf unser menschliches Miteinander, sondern auch auf die wirtschaftliche Situation. Die massiven Verwerfungen an den Börsen haben zu niedrigeren Bewertungsniveaus und damit zu einer Veränderung von impliziten Kapital­kosten und Bewertungsparametern geführt. Entscheidungsträger sollten diese neuen Rahmenbedingungen bei nun vermehrt erforderlichen Goodwill Impairment Tests berücksichtigen als auch bei der Beurteilung von Investitionsmöglichkeiten einbeziehen, um fundierte Investitions­entscheidungen abzuleiten.

Weiterlesen

Liquiditätsplanung in der Krise: Herausforderungen und Lösungen

Warum ist Liquiditätsplanung in Zeiten von Corona so wichtig? Welche Fehler sollte man vermeiden? Ist Excel wirklich das richtige Tool dafür? Antworten gibt’s in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Webinar: Controller in der Krise

Controller Institut on Spot: In der fünften Session behandeln Rita Niedermayr und Mirko Waniczek Fragen rund um die Bedeutung der COVID-19-Krise für die Controllingfunktion.

Weiterlesen

Entscheidungssicher durch die Krise

Gerade in schwierigen Zeiten besonders wichtig: Klarheit über die besten und schnellsten Entscheidungsprozesse in Organisationen zu haben. Mehr darüber wissen die Neuwaldegger BeraterInnen Anna Jantscher und Elisabeth Deutsch und teilen es mit Ihnen in ihrem neuen Blog-Beitrag.

Weiterlesen

Webinar: So sichern Sie Ihre Liquidität in Krisenzeiten

Controller Institut on Spot: In der vierten Session berichtet Mag. Stefan Lichtenecker wie Unternehmensfinanzierung in Krisenzeiten funktionieren kann.

Weiterlesen

Krisenresistenz von Prozessen und Organisationen

Wer hat schon mit einem extern bedingten Schock, wie jenem der COVID-19 Krise, gerechnet? Eine wesentliche Erkenntnis aus der COVID-19 Krise ist, dass zukünftig bei der Optimierung von Unternehmensprozessen und Organisationen auch die Krisenresistenz ausreichend Beachtung finden muss. Der Blogbeitrag skizziert ein praktisches Vorgehensmodell.

Weiterlesen

Wie das Coronavirus das steuerliche Kontrollsystem ändert

COVID-19: Durch die Krise mit steuerlichem Kontrollsystem „light“

Weiterlesen

Webinar: Der COVID-19 Stress Test

Controller Institut on Spot: In der dritten Session berichten Karin Exner und Mirko Waniczek (beide EY Österreich) wie Controller und Risikomanager gemeinsam Transparenz über die Auswirkungen von Covid-19 auf ihr Unternehmen erzeugen.

Weiterlesen