Beiträge

Datenmanagement als neuer Controlling-Kernprozess

Festlegungen des Controlling-Prozessmodells der IGC: „Daten sind das neue Öl“ – diese Aussage ist gleichermaßen abgedroschen wie wahr. Zudem ist unbestritten, dass ohne solide Datenbasis die Leistungsfähigkeit des Controllings stark eingeschränkt ist. Last not least ist in vielen Unternehmen nicht klar abgegrenzt, welche Daten managementrelevant sind bzw der operativen Steuerung dienen und wie die Rolle des Controllings im Datenmanagement zu definieren ist. Die International Group of Controlling (IGC) liefert mit dem an die aktuellen Anforderungen angepassten Controlling-Prozessmodell 2.0. nützliche Grundlagen. Weiterlesen

Investitionscontrolling im neuen IGC-Controlling-Prozessmodell 2.0

Investitionen gehören zu den Schlüssel­entscheidungen von Managern mit weitreichenden Konsequenzen. Entsprechend diesem Stellen­wert wurde das Investitionscontrolling in der Neufassung des IGC-Controlling-Prozessmodells als eigenständiger Hauptprozess etabliert.

Weiterlesen

Visual Analytics for Data-Driven Decision Making

It has been estimated by IBM that 2.5 quintillion bytes of new data are generated on a daily basis. With increased digitalization, constant introduction of new technologies and easier and cheaper access to hard drives and cloud storages, this trend is more than likely to continue. However, simply storing huge amounts of data brings little to no value. That is why organizations need to embrace the right mind-set and utilize proper technologies in order to turn their data into competitive advantage. From Raw Data to Actionable Insights.

Weiterlesen

Controlling-Prozessmodell 2.0

Eine systematische Weiterentwicklung zur zeitgemäßen Steuerung von Controlling-Prozessen.

Weiterlesen