Beiträge

Personalcontrollring

Interview: „People Analytics als neues ‚Instrument‘ im Personalcontrolling“

Die HR-Transformation hat bereits begonnen. Aber wie sieht es in der Praxis aus? Wird People Analytics bereits eingesetzt? Und existiert die datengetriebene HR-Organisation tatsächlich? Nähere Einsicht gibt Prof. Silke Wickel-Kirsch von der Hochschule RheinMain.

Weiterlesen

Nachlese: HR-Week 2021

Neue Situationen erfordern neue Wege! Daher wurde aus der jährlichen Tagung für Personalcontroller und HR-Manager heuer gleich eine ganze Woche mit Fokus auf das Personalmanagement: die HR-Week bot Fach- und Führungskräften eine Woche lang die Möglichkeit, sich intensiv mit HR-Transformation auseinanderzusetzen. Im Mittelpunkt standen die HR Transformation Journey, die aktuellsten Entwicklungen und ein Sich-Vernetzen innerhalb unserer interdisziplinären und ständig wachsenden HR-Community. Über 150 Personalexperten nutzten die Chance zum digitalen Austausch.

Weiterlesen

AI meets Learning

Die personalisierte Lernreise zum Data Scientist und Data Engineer: Mit dem Einsatz von künstlicher Intelligenz ging der österreichische Telekommunikationsanbieter A1 neue Wege im HR-Bereich. Wenn man neue Schritte wagt, ist eines garantiert – viele neue Erfahrungen und Learnings für die Zukunft. Und: A1 wurde für dieses Projekt mit dem HR-Excellence-Award in der Kategorie HR-Analytics & Technology ausgezeichnet. Weiterlesen

Personalcontrollring

Future Workforce Planning

Warum Ihre Personalstruktur schon 2021 deutlich anders aussehen wird und wie Sie damit umgehen.

Weiterlesen

Webinar: Entwicklungen & Trends im Personalcontrolling

Webinar-Reihe „Controller Institut on Spot“ betrachtet in dieser Ausgabe die Praxis des Personalcontrollings.

Weiterlesen

Nachlese: 3. Digitales HR-Forum

Corona hat vieles verändert. Dazu gehören auch die Aufgaben der HR-Abteilungen und der Stellenwert von Personalcontrolling-Aktivitäten in Unternehmen. Die HR-Funktion hat sich im Angesicht der Krise zum ersten Ansprechpartner des Managements und zum Experten auf Augenhöhe entwickelt. Doch die Personaler standen vor neuen Aufgaben: Stichwort Kurzarbeit. Gleichzeitig hat es sich aber als lohnend erwiesen, dass schon in den letzten Jahren stark daran gearbeitet wurde, sich als ernstzunehmender Player in der Unternehmenssteuerung zu etablieren. Business Partnering, HR-Controlling oder People Analytics sind nur einige Schlagworte, die in den letzten Jahren zur Stärkung der HR-Abteilungen beigetragen haben.

Weiterlesen

Die Rolle von HR im Wandel

Mal wird HR für tot erklärt und mal als strategischer Business Partner hervorgehoben. Doch was ist die gegenwärtige organisationale Rolle von HR im internationalen Kontext und was sind zukünftige Anforderungen an HR-Spezialisten in einem sich veränderten Unternehmensumfeld?

Weiterlesen

Nachlese: 2. HR-Controlling-Forum

Das diesjährige HR-Controlling-Forum mit dem Motto DATA-DRIVEN HR – Personalcontrolling an der Schnittstelle der Zahlen von heute & der Daten für morgen, lockte Ende Mai rund 80 HR-Experten in The Stage im Tech Gate Vienna. Im Zentrum des spannenden Tages stand der Wertschöpfungsfaktor Mensch und die Frage, wie man diesen in Zukunft auch im Controlling sichtbarer machen könne.

Weiterlesen

Mehr Akzeptanz für Personalcontrolling?

Schon seit Jahren wird auf die Bedeutung von Personalcontrolling für eine Steuerung der Personalarbeit und des Personalbereichs hingewiesen. Dennoch hat sich die Stellung in der Personalpraxis bisher kaum verändert. Kann die Digitalisierung zu höherer Akzeptanz von Personalcontrolling in den Chefetagen führen?

Weiterlesen

Verständnis für digitale Prozesse wird immer wichtiger

Matthias Schulmeister (Geschäftsführer | SCHULMEISTER Management Consulting) im Interview

Wie schätzen Sie die derzeitige Lage am Arbeitsmarkt im Bereich Finance & Controlling ein?

Die Lage im Finance- und Controlling-Bereich ist zur Zeit ausgesprochen gut für Kandidaten. Die ausgezeichnete konjunkturelle Situation schafft eine sehr hohe Nachfrage. Dazu kommt noch ein massiver Mangel an jungen Arbeitnehmern. Das ist der demographischen Entwicklung der letzten 30 Jahre geschuldet und wird sich in den nächsten Jahren noch massiv verschärfen – nicht nur im Finance und Controlling, sondern in allen Unternehmensbereichen.

Weiterlesen