ESEF-Reporting – elektronische Finanzberichterstattung in der EU

Nachholung eines überfälligen Schritts

Weiterlesen

neue-kompetenzen-fuer-controller

Analyse der finanziellen Unternehmensberichterstattung in Österreich

Eine statistische Auswertung der ATX-Unternehmen.

Weiterlesen

Technologiebasiertes Steuerfunktionsmanagement

Ein Lösungsansatz für ein automatisiertes Steuerfunktionsmanagement.

Weiterlesen

Bilanzierung von Leasingverhältnissen nach IFRS 16

In Bezug auf die IFRS waren die letzten Jahre von erheblichen Änderungen geprägt: Seit 1. 1. 2018 haben Unternehmen die neuen Regelungen sowohl zur Erlösrealisierung (IFRS 15) als auch zur Bilanzierung und Bewertung von Finanzinstrumenten (IFRS 9) verpflichtend anzuwenden. Für Geschäftsjahre, die nach dem 31. 12. 2018 beginnen, sind nun auch die neuen Regelungen zur Bilanzierung von Leasing­verhältnissen umzusetzen (IFRS 16).

Weiterlesen

neue-kompetenzen-fuer-controller

Berichtsgrenzen in der nichtfinanziellen Berichterstattung

Ein Problem von unterschätzter praktischer Bedeutung

Weiterlesen

Mehr Zeit durch FinBot

Virtueller Sacharbeiter vereinfacht den Monatsabschluss

Weiterlesen

„Führungskräfte brauchen betriebswirtschaftliches Gespür“

Anhangangaben zu IFRS 16

Analyse über die erwarteten Auswirkungen des neuen Leasingstandards anhand von Geschäftsberichten für 2017 bzw 2016/2017.

Weiterlesen

„Führungskräfte brauchen betriebswirtschaftliches Gespür“

Eliminierung des Winner’s Curse: eine spieltheoretische Betrachtung

Eliminierung des Winner’s Curse bei der Vergabe von Abschlussprüfungen durch Ausscheiden des Billigstbieters. Der vorliegende Beitrag beleuchtet aus spieltheoretischer Sicht den Vorschlag, bei der Vergabe von Abschluss­prüfungsleistungen den Billigstbieter vom Vergabe­verfahren auszuschließen.

Weiterlesen

Änderungen an IFRS 3: Definition eines Geschäftsbetriebs

Die Neufassung der Definition eines Geschäftsbetriebs wird erwartungsgemäß dazu führen, dass weniger Erwerbsvorgänge unter IFRS 3 zu subsumieren sind. Das International Accounting Standards Board (IASB) betont insb die zentrale Rolle „substanzieller Verfahren“ als wesentliches Unterscheidungsmerkmal eines Geschäftsbetriebs von einer Gruppe von Vermögens­werten und Schulden. 1

Weiterlesen

Ab 2019 wird Horizontal Monitoring eingeführt

Die „begleitende Kontrolle“ als Alternative zur klassischen Betriebsprüfung?

Weiterlesen