Einträge von Michael Wüstemeier

Bevor es hackt: Datensicherheit auf den Prüfstand stellen

Wie Sie die Gefahren von Cyberangriffen und Datenlecks minimieren

Mehr als 108.000 erfasste Fälle mit einer Aufklärungsquote von gerade einmal 32 Prozent – so sieht die traurige Statistik des BKA im Jahr 2020 zu Cyberattacken in Deutschland aus. Doch wer jetzt nur an weniger technikaffine KMUs denkt, der irrt. Auch große Unternehmen aus allen Branchen und bekannte Institutionen waren bereits Opfer von Hackern: Der Deutsche Bundestag, eine Uniklinik in Nordrhein‑Westfalen, mehrere Forschungszentren in der EU und selbst Facebook reiht sich in die unrühmliche Liste ein.

Wie Sie Ihre Datenqualität auf Vordermann bringen

Wie effizient Prozesse arbeiten und wie erfolgreich ein Unternehmen am Ende des Tages ist, hängt stark von der Qualität der Stamm- und Bewegungsdaten ab. Die Herausforderungen in der Datenpflege nehmen gerade mit der Digitalisierung deutlich zu und damit steigt die Fehleranfälligkeit. Wir zeigen Ihnen in 6 Schritten, wie Sie Ihre Datenqualität im Zuge der Automatisierung kontinuierlich verbessern.

6 Tipps gegen Cybercrime

Cyber-Security: Geben Sie Hackern keine Chance. Passwort-Attacken, Phishing und Ransomware: Cybercrime ist eine zunehmende Gefahr für die Wirtschaft. Fast die Hälfte der deutschen Unternehmen war schon einmal betroffen – Tendenz steigend. Der Software-Hersteller proALPHA hat 6 Tipps zusammengefasst, wie Sie sich vor Cybercrime schützen können.

5 Tipps wie Sie offene Rechnungen richtig eintreiben

So gehören Außenstände der Vergangenheit an. Das Geschäft läuft gut – zumindest auf dem Papier. Das Konto hingegen sieht nicht so gut aus. Der Grund? Zahlreiche Außenstände. Kunden, die ihre Rechnungen nicht pünktlich bezahlen, können Unternehmen in starke Bedrängnis bringen. Denn lange Laufzeiten binden Kapital und reduzieren die Liquidität. Im schlimmsten Fall entstehen so Engpässe, […]

Wie Prototyping den ERP-Launch beschleunigt

Gerade für den Mittelstand bietet die Digitalisierung vielfältige Möglichkeiten und Chancen. Welche Themen dabei von den Unternehmen priorisiert werden, und wie ERP-Software sie unterstützen kann, eruiert nun eine Studie, die teknowlogy | PAC gemeinsam mit dem Business-Software-Anbieter proALPHA durchgeführt hat. Ergebnis: Mitarbeiterproduktivität, Prozessoptimierung und die Umsetzung von Innovationen stehen ganz oben auf der Agenda der Unternehmen.