Webinar: Die Top 7 Tipps für Controller gegen den „Corona-Effekt“

In der Webinar-Reihe „Controller Institut on Spot“ bittet Dr. Rita Niedermayr (Geschäftsführerin | Österreichisches Controller-Institut) regelmäßig Experten aus den Bereichen Finance, Controlling und Management zum Gespräch. In der zweiten Session gibt Mag. Alexander Hein (Geschäftsführer bei smartPM.solutions) Einblicke in konkrete Planungshilfen, um mit dem Corona-Effekt umzugehen.


Die COVID-19 Krise hat uns alle fest im Griff. Eine Zeit, die durch viele Unsicherheiten, Veränderungen und Fragen gezeichnet ist. Mit unserer Webinar-Reihe Controller Institut on Spot möchten wir Ihnen Lösungsansätze, Best-Practice-Beispiele und erste Antworten aufzeigen.

Im Webinar „Die Top 7 Tipps für Controller, mit dem ‚Corona-Effekt‘ umzugehen“: Kurzarbeit, Szenarienanalysen, Kurzfristmaßnahmen spricht Dr. Rita Niedermayr (Controller Institut) mit dem Experten für effizientes, integriertes CPM, Alexander Hein (smartPM.solutions), über bereits realisierte Praxislösungen, die in Krisenzeiten schnelle und fundierte unternehmenskritische Entscheidungen ermöglichen.

Folgende wichtige Themen wurden behandelt:

  • Kurzfristige Liquidität bis auf Ebene DSO
  • COVID-19 Auswirkungsanalyse und Erfassung von Forecast-Änderungen
  • Überbrücken von Finanzierungslücken
  • Der optimale Einsatz von Kurzarbeit – gerade im Vergleich zu allen anderen Optionen
  • Nachfragestabilisierung bzw. -stimulation
  • Anpassung des Angebots (bspw. Produktion)
  • Vorab-Simulation aller geplanten Maßnahmen auf GuV, Bilanz, Cash Flow, Szenarienvergleiche
  • weitere Tipps und Tricks zur organisatorischen und technischen Aufrüstung des Controllings in Krisenzeiten

Hier gehts zum Webinar

Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein um den gesamten Artikel lesen zu können.
Ich habe den Datenschutzhinweis gelesen, verstanden und akzeptiere diesen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.