Testen Sie Ihr BWL-Wissen

So gut wie jeder von uns ist Teil eines Unternehmens und verfügt somit über ein Gehalt, mit dem man wirtschaften muss. Vielleicht wird es sogar investiert? Dennoch wird das Wissen rund um wirtschaftliche Organisationen immer wieder unterschätzt. Denn auch der Austausch mit Kollegen erfordert eine stabile Grundkenntnis von betriebswirtschaftlichen Themen.


Wissen Sie, wie eine Break-Even-Menge errechnet wird? Oder wie Gesamt- und Umsatzkostenverfahren zusammenhängen? Machen Sie jetzt unseren Test und finden Sie heraus, wie fit Sie in Sachen BWL tatsächlich sind! Übrigens: Manchmal sind auch mehrere Antworten richtig.

 


Die Auswertung – wie viel haben Sie gewusst?

0-27 Punkte | Der Crashflow-Pilot
Dass Aktiva und Passiva etwas mit der Bilanz zu tun haben, war Ihnen vermutlich klar. Aber sonst ist das Ergebnis eher suboptimal: Da sind doch einige Wissenslücken in Sachen Betriebswirtschaftslehre und Sie müssen sich wahrscheinlich des Öfteren um Themen wie Cashflow Statement und GuV „herumdrücken“, getreu dem Motto FAKE IT TILL YOU MAKE IT. Nun ist der beste Zeitpunkt, tätig zu werden und diese selbstverschuldete Unmündigkeit ein für alle Mal hinter sich zu lassen!

28-40 Punkte | Der Break-Even-Checker
Ihr Weg ist der Richtige. Gerade wenn Sie an der 40-Punkte-Marke kratzen, kann man bei Ihnen von einem soliden Basiswissen hinsichtlich Ihrer betriebswirtschaftlichen Bildung sprechen. Sie gehören zu denjenigen, die wissen, was Preiselastizität bedeutet und wie man den Deckungsbeitrag errechnet. Auch können Sie den Crashflow-Piloten genau von Ihresgleichen unterscheiden. Aber wenn Sie ehrlich sind: da geht noch mehr…

41-51 Punkte | God of Business 
Sie sind der König, nein, der God of Business Management. Beim Beantworten der Fragen rutschte Ihnen ein müdes Lächeln über die Lippen. Sie sind der Kollege, den immer alle anderen um Rat fragen und Ihnen macht niemand etwas vor. Wir gratulieren ganz herzlich. Aber bleiben Sie am Ball, denn die Konkurrenz schläft nicht. Und wer weiß, vielleicht treffen auch Sie einmal auf jemanden, der sich noch besser auskennt.


Sie wollen die eine oder andere Wissenslücke stopfen?

Weiterbildungstipp

Certified Business Manager Betriebswirtschaft intensiv.
Wann? Start am 3. September 2019 Wo? Seminarhotel & Palais Strudlhof

Die Ausbildung ist in fünf Module gegliedert, die Sie auch je nach Bedarf als Einzelseminare buchen können. 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.