Webinar: Die Kunst der Digitalisierung – Ein Erfahrungsbericht

Webinar-Reihe „Controller Institut on Spot“ sendete in dieser Episode LIVE aus der ALBERTINA.


Mag. Clemens Nachbauer führt durch dieses Webinar mit DI Mario Ebner (Leiter interne Dienste | ALBERTINA ) und Danijel Bozovic, MA (Key Account Manager DMS/ECM | KYOCERA Document Solutions Austria GmbH).

Die ALBERTINA, eines der erfolgreichsten Kunstmuseen in Wien, mit über 1 Million Besuchern pro Jahr zählt zu den Hauptattraktionen in Kunst & Kultur. Effiziente und digitalisierte Prozesse gewährleisten einen reibungslosen Ablauf mit Kunden und Lieferanten. Alleine die Finanzabteilung hat jährlich 10.000 Rechnungen zu erfassen und zu bearbeiten. Ein enormer Zeitaufwand, der mittels Digitalisierung und Automatisierung um mehr als 25 Prozent reduziert werden konnte. DI Mario Ebner, Leiter der internen Dienste der Albertina, gewährt einen Blick hinter die Kulissen und teilt mit Ihnen seine Erfahrungen bei der Implementierung eines durchgängigen Eingangsrechnungsprozesses.

Diese Themenschwerpunkte werden behandelt

  • Beschleunigung der Prozesse (Einkauf, Rechnungsfreigabe, interner Dokumentenlauf)
  • verbesserte Suche
  • vereinfachte Dokumentation gegenüber Prüforganen
  • Optimierung der Ressourcen in der Buchhaltung

Hier geht’s zum Webinar

Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein um den gesamten Artikel lesen zu können.
Ich habe den Datenschutzhinweis gelesen, verstanden und akzeptiere diesen.

Dieses Webinar ist Teil der Webinar-Reihe Controller Institut on Spot.


Weiterbildungstipp

27. NPO-Kongress am 05. & 06. Mai 2020 in Schloß Schönbrunn und Live-Streaming

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.