Nachlese: Data Governance 2.0 Week | Tag 2

Am 24. März 2021 ging die Webinar-Week in die zweite Runde. Unter dem Motto „Data-Governance-Organisations-modelle und die vertrauensvolle Nutzung von Daten“ gab es spannende Einsichten in Best Practices und Daten-ökosysteme sowie den Themenbereich „Trust in Data“. Zudem konnten sich auch diesmal alle Teilnehmenden mit den Experten austauschen.


Nach einer kurzen Einführung von Michael Schramm (Head of Digital & Emerging Tech Austria | EY Österreich) übernahm Susanne Zach (Associate Partner / Data & Analytics Lead | EY Österreich) das Ruder und verdeutlichte anhand von Matthias Claudius Aussage „Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man Vertrauen zu ihm hat“, den Stellenwert von TRUST IN DATA. Im Folgenden ging sie auf die Eigenschaften einer vertrauenswürdigen Künstlichen Intelligenz (KI) ein und erklärte, wie man mit Hilfe ineinandergreifender Mechanismen, die auf einem übergreifenden Risikomanagement basieren, Vertrauen in Artificial Intelligence (AI) erzeugen kann. Denn AI gehört schon heute zum digitalen Kernelement in der Wirtschaft und wird auch in Zukunft an Bedeutung gewinnen.

Im Anschluss präsentierte Alexej Weber (Senior Data Scientist | Daimler Mobility) wie Trusted AI im rollierenden Forecast funktioniert. Er ging dabei auf die internen Anforderungen ein, die an die KI MERLIN gestellt wurden und zog einen Spannungsbogen über die Umsetzung bei Daimler Mobility. Zu guter Letzt veranschaulichten Günther Tschabuschnig (Chief Information Officer of ZAMG 0150 Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, Präsident DIO) und Lisa Höllbacher (CEO & Co-Founder | nexyo) die Zukunft eines offenen Datenökosystems. Sie zeigten, inwiefern Datenkreise das Innovationspotenzial von Unternehmen zunehmend steigern können. Zumal das Teilen von Daten nicht bedeutet, die Hoheit über die eigenen Daten zu verlieren. Abschließend präsentierte Lisa Höllbacher das PEM.Hub, ein Umsetzungstool basierend auf souveränem Daten-Sharing.

Sie haben Teil 2 der Data Governance 2.0 Week verpasst?

Finden Sie hier alle Präsentationen und schalten Sie sich den Mitschnitt zum Webinar einfach frei.


Das Controller Institut und EY Österreich richteten sich mit ihrer Einladung zur Data Governance 2.0 Week an alle Führungs- und Fachkräfte aus Controlling, Finance, CDOs, CTOs und CIOs. Bereits an den ersten beiden Tagen versammelten sich mehr als 280 Teilnehmer vor ihren Computern.


Weiterbildungstipps

Certified Reporting Professional | Steigern Sie die Effektivität und Effizienz Ihres Berichtswesens | Info und Anmeldung

Certified Business Data Scientist | Wettbewerbsvorteile mit Big Data, Advanced Analytics und Machine Learning | Info und Anmeldung

Top-Technologien der Digitalisierung | Anwendungspotenziale von Artificial Intelligence, Blockchain und Internet-of-Things für Ihr Unternehmen | Info und Anmeldung

Process Mining | Schaffen Sie Transparenz über Ihre Unternehmensprozesse | Info und Anmeldung

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.