Literaturtipp: Planung, Budgetierung und Forecasting

Innovative und digitale Instrumente für die Unternehmenssteuerung


Unser Literaturtipp dieses Monat ist das Buch „Planung, Budgetierung und Forecasting“ von Ronald Gleich, Micheal Kappens und Jörg Leyk.

Von der modernen zur digitalen Planung

Planung, Budgetierung und Forecasting sollen das Management bestmöglich bei der Steuerung eines Unternehmens unterstützen – und dies mit möglichst wenig Aufwand in der Organisation. Für die Bewältigung dieses Spagates bietet die Digitalisierung neue Instrumente und damit auch Chancen, um Ergebnis und Prozess der Steuerungswerkzeuge zu verbessern.

In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie Qualität und Kosten der Planung dank neuer Konzepte und Technologien optimieren können. Unsere Experten zeigen dafür Lösungen und Best-Practice-Beispiele auf.

I

  • Digitale Planung: integriert, automatisiert, analytics-gestützt
  • Prozessoptimierung für eine schlanke und strategieorientierte Budgetierung
  • Integration von Finanz-Forecast und Sales & Operations Planning (S&OP)
  • Planung im Mittelstand: Alternativen zu Excel
  • Planungsplattformen als Basis der modernen Unternehmenssteuerung
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.