Beiträge

Controllingprozess – Business Partnering

Ziel der betriebswirtschaftlichen Beratung und Führung durch Controller sind die bereichsübergreifende Koordination und die Rationalitätssicherung von Entscheidungen innerhalb des Management-Prozesses der Zielfindung, Planung und Steuerung. Dabei soll das betriebswirtschaftliche Denken und Handeln in allen Führungsebenen verankert werden. Durch den steigenden Bedarf nach einer permanenten Weiterentwicklung des Unternehmens sind Controller zunehmend als betriebswirtschaftliche Berater bei der Initiierung und Durchführung von Veränderungsprozessen gefragt. Durch ihre Analysen verfolgen funktionsspezifische Controller das Ziel, bestehenden Anpassungsbedarf in etablierten Prozessen gezielt zu identifizieren und die Umsetzung des Veränderungsprojektes betriebswirtschaftlich zu begleiten.

Weiterlesen

4 Steps: Zielerreichung mit Produktionscontrolling

Produktionscontrolling als wichtiger Teil des Produktionsmanagements ist der Garant für den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens. Als zentrales Bindeglied zwischen Management und Produktion kommt dem Produktionscontroller die Rolle eines Katalysators und Sparringpartners zu. Seine Aufgaben sind die Abbildung und Gestaltung des Leistungserstellungsprozesses in der Produktion sowie Überwachung der Wirtschaftlichkeit. So leistet das Produktionscontrolling einen wichtigen Beitrag dazu, definierte Unternehmensziele zu erreichen. Mit wirtschaftlicher Kompetenz und Methodenwissen unterstützt es das Management in der Ausrichtung, Steuerung und Lenkung des Unternehmens. Die Bereitstellung und Pflege von Controlling-Instrumenten ermöglicht es, Engpassressourcen transparent zu machen.

Weiterlesen