• Management Reporting im Kontext des IGC-Controlling-Prozessmodells 2.0

    Aufgabe eines leistungsfähigen Management Reportings ist die verständliche, rechtzeitige und empfängerbezogene Bereit­stellung entscheidungsrelevanter Informationen sowie die Unterstützung im Zuge der Dateninterpretation. Überdies nimmt das Management Reporting eine wichtige Rolle in der Dokumentation von Unternehmensdaten ein.

    Weiterlesen
  • Der Faktor Mensch als zentrale Schnittstelle

    Die Digitalisierung geht Hand in Hand mit der New-Work-Transformation: Zukünftig werden Arbeitnehmer freier, selbstständiger und flexibler arbeiten. Dies gelingt jedoch nur, wenn die Unternehmenskultur darauf ausgerichtet ist. Im Gespräch verdeutlicht Prof. Heike Bruch, wie stark das Management dabei gefordert sein wird.

    Weiterlesen
  • Investitionscontrolling im neuen IGC-Controlling-Prozessmodell 2.0

    Investitionen gehören zu den Schlüssel­entscheidungen von Managern mit weitreichenden Konsequenzen. Entsprechend diesem Stellen­wert wurde das Investitionscontrolling in der Neufassung des IGC-Controlling-Prozessmodells als eigenständiger Hauptprozess etabliert.

    Weiterlesen

Megatrend Digitalisierung

Die richtige Organisationsstruktur für Ihr Digitalisierungsvorhaben Unter Digitalisierung wird häufig das Ersetzen traditioneller Technologien und Geschäftsmodelle durch digitale Innovationen verstanden. Diese digitale Transformation führt bei zahlreichen Unternehmen zu Handlungsbedarf, der über den reinen Projektcharakter hinausreicht. Doch wie lässt sich ein Digitalisierungsteam sinnvoll in die Organisation integrieren? Interne Abteilung, Start-up oder beides?  

Predictive Analytics im Risikomanagement

Daten als Rohstoff für den Erkenntnisprozess Zukunftsprognosen sind so alt wie die Menschheit und haben bis heute nichts von ihrer Faszination verloren. Wenn in der Antike die Römer, Griechen, Chinesen oder Ägypter eine Vorhersage über mögliche Ereignisse von Morgen suchten, berieten sie sich nicht mit ihrem Risikomanager, sondern wandten sich an ihre Orakel. Die modernen […]

Der digitale Dreikampf für das Controlling

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Thomas Spitzenpfeil, Mitglied des Konzernvorstands,  CFO und CIO der Carl Zeiss AG, im Gespräch   Sie sind seit sieben Jahren als CFO und seit vergangenem Oktober auch als CIO bei der Carl Zeiss AG tätig. Wie hat sich das Unternehmen in dieser Zeit aus Ihrer Sicht entwickelt, was sind Ihre Highlights? Wenn ich so […]

Fokus des Controllings in Richtung Performance Controlling

Frank H. Lutz, CFO und Arbeitsdirektor der Covestro AG, im Gespräch   Seit September 2015 ist die Covestro AG ein eigenständiges, aus dem Bayer-Konzern herausgelöstes Unternehmen. Wie kam es dazu? Das war eine strategische Entscheidung der Bayer AG, die ja auch nach wie vor unser Mehrheitsaktionär ist. Für uns als Covestro war es eine glückliche […]

Die ESMA-Leitlinie zu alternativen Leistungskennzahlen

Neue Regeln für die Darstellung von „Pro Forma Earnings“ Im Oktober 2015 veröffentlichte die ESMA Leitlinien zur Anwendung alternativer Leistungskennzahlen. Mit der neuen Leitlinie reagiert die ESMA auf die Entwicklungen der „Earnings-before“-Kommunikation der Unternehmen in den letzten Jahren. Gefärbten und einseitigen Darstellungen soll damit Einhalt geboten werden.

Abonnieren Sie unsere Blog-Insights

Insights abonnieren

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Controller Institut @ YouTube

Willkommen auf unserem YouTube-Kanal. Wir sprechen mit Experten aus den Bereichen Finance und Controlling. Entdecken Sie hier unsere neuesten Videos!

Newsletter-Anmeldung Controller Institut

Abonnieren Sie unseren Newsletter Controller Institut Aktuell.

Copyright © Controller Institut GmbH